Lexikon <3

    A    
Acromantula -
Riesige fleischfressende Giftspinne, die auch gerne mal Menschen erbeutet. Sie ist sehr intelligent und beherrscht die menschliche Sprache, gilt aber rtotzedm als unzähmbares Monster. Diese Spinnen leben in Kolonien zusammen, eine davon befindet sich im Verbotenen Wald. Es gibt nur eine Sache, vor dem sich Acromantulas fürchten, nämlich Basilisken.

Abraxaner Schimmel - eine geflügelte Pferderasse die in magischen Gestüten gezüchtet werden und Elefantengröße erreichen können. Sie werden hauptsächlich als Zugpferde eingesetzt.

Arix - Der Held der Geschichte von MM

Augurey - wird auch als 'Irischer Phönix' bezeichnet, auch wenn das Gefieder wenig Beeindruckend ist. Er sieht sehr verzweifelt aus und auch deswegen wurde sein "Gesang" früher als böses Omen oder Todesomen verkannt. Mittlerweile weiß man, dass er nur Regenwetter ankündigt, ist aber trotzdem nicht erfreut.. Er verlässt sein (tränenförmiges!) Nest nur bei Regenwetter.

    B    
Basilisk - Ein Basilisk wird laut griech. Mythologie dann geboren, wenn eine Kröte ein gewöhnliches Hühnerei ausbrütet. Es ist eine giftige, riesige Schlange dass jedes Lebewesen ermordet, das ihm begegnet. ZB durch den Basilisken Blick oder die tödlichen, giftigen Fangzähne. Alle Spinnen (auch Acromantula) fürchten sich und flüchten bei der Anwesenheit eines Basilisken sofort.
Kontrollieren kann man ihn nur durch Befehle in Parsel.
Töten durch das Krähen eines Hahns, gegen das er machtlos ist. 

Beauxbatons-Akademie
für Zauberei - eines der drei führenden Lehrinstitute für Hexerei und Zauberei in Europa.
Befindet sich in einem Palast in Frankreich, wahrscheinlich nähe Dijon.

(Renn-)Besen - Werden vorallem für das Quidditch spielen benötigt. Es gibt mehrere Sorten von Rennbesen die zu erwähnen sind nämlich:
- Silberpfeil
- Sauberwisch
- Komet
- Shooting Star
- Nimbus
- Feuerblitz
Das fliegen ausserhalb des Quidditchspieles, wird von dem  Besenregulationskontrollamt, in der Abteilung Magisches Trasportwesen des Zaubereiministeriums, überwacht.

   C   

    D   
Durmstrang-Institut für Zauberei - Eine der drei führenden Schulen für Hexerei und Zauberei in Europa, in der im Gegensatz zu den anderen Schulen auch schwarzmagische Zauber gelehrt werden. Wo sich das Gebäude befindet ist unbekannt, man weiß lediglich dass es viel kleiner ist als Hogwarts (nur 4 Stockwerke!) und sich wahrscheinlich in Nord/Ost-Europa befindet. 

E

 

 

F
Fee -
Feen sind zwar sehr hübsch aber mehr dekorative dumme 'Püppchen', die auf Festen gerne eingesetzt werden. Sie sind sehr streitsüchtig und legen diesen nur zur Seite, wenn es darum geht sich und ihre Schönheit zur Schau zu stellen. Feen können nicht sprechen sondern verständigen sich über hohe Summtöne.

Flubberwürmer - stinklangweilige Würdmer, die sich nur dazu eignen Zaubertränke zu verdicken. Sie sondern an beiden Enden einen Schleim ab. 

 

 

G

 

 

H
Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei - 
Eine der weltweit wichtigsten Schulen für Hexerei und Zauberei. Sie liegt in Schottland und nimmt im Gegensatz zu anderen Zauber-Schulen auch Muggel mit magischen Fähigkeiten als Schüler an.

 

 

I

 

 

J

 

 

K

 

 

L

 

 

M
Michi -
Die Heldin der Geschichte von MM

Mimbulus Mimbletonia - Scheint ein kleiner grauer Kaktus zu sein mit mehreren Blasen, statt Nadeln. Die Pflanze ist extrem rar und ist besonders bekannt durch sein Verteidigungssystem: Wenn man die Mimbulus Mimbletonia piekst, lässt sie einen stark riechende Rauchsubstanz aus. Sie ist zwar bicht giftig, riecht aber ätzend.

Minimuffs - ist ein wahrscheinlich durch Schrumpftrank verkleinter Knuddelmuff. Es quiekt wenn man es knuddelt oder drückt. Sie werden auch als Spielzeug oder auch Delikatessen den Haustieren vorgesetzt.

 

N

 

 

O

 

 

P
Peitschende Weide - Ein grosser Baum auf dem Hogwarts Gelände der dadurch bekannt ist, nach allem, welches ihm zu nahe kommt, auszuschlagen. Seine massiven Äste sind sehr kräftig und zerschlagen alles.

Phönix - Der Phönix ist ein flammenfarbiger Vogel, welcher zu gewissen Zeiten in Flammen aufgeht und dann wiedergeboren wird. Dem Phönix werden sämtliche magische Fähigkeiten zugeschrieben. Unter diesen besteht die Sage, dass die Tränen eines Phönix' Wunden heilen können. Er steht für Wiedergeburt, Erneuerung und Unsterblichkeit.

 

 

Q

 

 

R

 

 

S
Schnatz -
Ist ein Walnuss grosser goldener Vogel, der rubinrote Augen besitzt. Sie wurden in früheren Zeiten für das Quidditch spielen verwendet, da sie so flink sind. Inzwischen wird aber mit einer perfekten Kopie gespielt, da diese Tierart dadurch fast ausgerottet wurde.

 

 

T
Troll -
Trolle sind brutale, extrem grosse Unholde, die aber wenig Hirn besitzen. Da sie so hirnlos sind, ist die schlechteste aller Schulnoten als T beschrieben (T=Troll).

 

 

U

 

 

V
Vampire -
Vampire sind sehr blass, hohlwangig jedoch trotzdem sehr menschenähnlich. Sie haben eine Vorliebe für Blut und haben nicht gerade den besten Ruf bei magischen Geschöpfen.

 

 

W
Wassermenschen -
leben in vielen sehr unterschiedlich aussehenden Volksgemeinschaften auf dem Grund tiefer Gewässer wie auch dem See von Hogwarts. Da sie nicht die Fähigkeit besitzen, die menschliche Sprache zu sprechen, werden sie der Tierwesen zugeordnet, sie sind aber in ihrer Kultur und Zivilisation hochentwickelt.

Werwölfe - Sind eigentlich ganz normale Menschen, die jedoch an Vollmondsnächten zu furchterregende Bestien mutieren.

 

 

X

 

 

Y
Yule Ball - Weihnachtsball, findet an Trigonometrischen Turnieren statt und soll die verschiedenen Zauberschule näher bringen.

 

 

Z
Zentauren -  
Diese Wesen, halb-mensch, halb-pferd, wohnen im Wald und enthüllen sich selten. Man sagt sie wären sehr treffsicher in Sachen vom Bogenschiessen und könnten die Sterne deuten.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!